Habt Ihr alte Kleidung und Papier die Ihr los werden wollt?

Zweimal jährlich führen wir im Gemeindegebiet Unterföhring eine Altkleider- und Altpapiersammlung durch. Jeden Mai und Oktober habt ihr die Möglichkeit ganz gemütlich Eure Altkleider sowie das Altpapier los zu werden.

Was muss ich tun?
Die Altkleider und das Altpapier getrennt voneinander in Säcken oder Kartons an den Straßenrand stellen.

Was ist wichtig?
Am Sammeltag müssen die Spenden um 08:00 Uhr am Straßenrand stehen.
Unsere Helfer fahren von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr durch das Gemeindegebiet und sammeln die Spenden ein.

Was passiert mit den Altkleidern und dem Altpapier?
Die Altkleider und das Altpapier gehen an die Firma Wittmann aus Geisenhausen.
Von der Firma Wittmann werden die Textilien per Hand aussortiert. Gute Ware wird weitergegeben. Außerdem gibt es ein Verfahren, bei dem nicht mehr brauchbare Ware wieder in Stoff verarbeitet werden kann. Der Rest wird zum Beispiel als Dämmmaterial verwendet.
Für jede Tonne bekommen wir einen gewissen Betrag, den wir an verschiedene Projekte spenden.

Was tun wenn man viel Kleidung hat aber die letzte Sammlung verpasst hat?
Natürlich freuen wir uns jederzeit über Eure Spenden!
Dafür stehen im Gemeindegebiet an folgenden Stellen Altkleidercontainer zur Verfügung:

– Feuerwehrparkplatz (St.-Valentin-Weg)
– Neubruchstraße
– Ahornstraße
– Bergstraße (beim Fußballplatz)
– Wertstoffhof
– Aschheimer Straße
– Lohwiesenweg